EXPERTENBLOG:PLASTIKMÜLL

Strand am Roten Meer in Ägypten
Strand am Roten Meer in Ägypten

Plastikmüll an Stränden und in Ozeanen - das Thema ist in aller Munde. Die Öffentlichkeit wird täglich mit erschreckenden Bildern konfrontiert, und im Internet meint jeder alles über Kunststoffabfälle zu wissen. Kunststoffe gelten quasi als "böse". Die Kunststoffindustrie ist zu Recht empört darüber, in dieser Weise an den Pranger gestellt zu werden.

 

Fraglos muss ein gesellschaftliches - und wirtschaftliches - Umdenken stattfinden, damit dem derzeitigen Zustand Abhilfe geschaffen werden kann. Jeder einzelne ist dazu aufgefordert,  Plastikabfälle zu minimieren. Angesichts dieses Ausmaßes ist aber in erster Linie die Gesetzgebung gefragt. Deutsche oder europäische Vorschriften reichen dazu nicht, globales Handeln ist gefordert.

 

Trotz aller Negativschlagzeilen: Kunststoffe können einen erheblichen Beitrag zum Umweltschutz leisten, denn sie sind mit wenig Energie herstellbar und haben aufgrund ihres geringen Gewichts ein hohes Leichtbaupotenzial. Auch sind prinzipiell nachwachsende Rohstoffe als Ausgangsbasis für Polymere vorhanden. Ein Recycling ist möglich, wenn auch meist unter gewissen Qualitätseinbußen, und wird vielerorts erfolgreich praktiziert. Alle Kunststoffprodukte zu verteufeln, ist nicht zielführend. Jeder Werkstoff, ob Metall, Glas, Kunststoff oder sonstiger, hat spezifische Vor- und Nachteile, die für den jeweiligen Anwendungsfall abzuwägen sind.

 

Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Kunststoffe und Abfall sollte nicht allein der Kunststoffindustrie überlassen sein, und auch nicht gutgemeintem Halbwissens-Journalismus. Für die gesellschaftliche Diskussion ist eine auf wissenschaftlichen Studien basierende Darstellung unerlässlich, die alle Standpunkte berücksichtigt.

 

Im Internet sind viele, oft sehr umfangreiche Fachpublikationen vorhanden. Der vorliegende Blog trägt daraus die wichtigsten Fakten zusammen.

An dieser Stelle erscheinen daher in lockerer Folge kurze Expertenbeiträge zu folgenden Themen:

  • Herkunft des Plastikmülls in den Ozeanen
  • Daten zu Kunststoffverbrauch und Abfallaufkommen
  • Arten von Plastikabfall
  • Recycling von Kunststoffen
  • Gesetzgebung und Selbstverpflichtung der Kunststoffindustrie

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0